MATRIX DROPS MÄRCHEN VON SCHNEEWITTCHEN

In dem Märchen „Schneewittchen und die sieben Zwerge” hat die Königin einen wunderbaren Wahrheitsspiegel. Dieser Spiegel ist der einzige, der die Wahrheit sagen kann und die Wahrheit zu sagen traut, demjenigen, der in den Spiegel schaut. Die eigene Seele der Königin spricht durch diesen zauberhaften Spiegel.

Der zur Entwicklung unfähige Mensch lebt im Gefängnis seiner Wahnideen und hüllt sich in seine eigene geistige Dunkelheit. Demgegenüber sucht der Mensch, der sich entwickeln will, die Wahrheit, die Möglichkeiten der charakterlichen Verstärkung und den Schlüssel seines Glückgefühls.

Jeder wollte als Kind in einen Wahrheitsspiegel schauen. Aber trotzdem, wer hat als Erwachsener den Mut, das Gleiche hinsichtlich der eigenen Seele zu tun? Der in der Kindheit vorgestellte Spiegel wurde lebendig und ist jetzt in der Form eines neuen Singularcomputers erreichbar und hilft uns bei der Kontrolle unserer eigenen Seele. Der Matrix Drops Computer (MDC) präsentiert dem Interessenten seine positiven Eigenschaften, die Essenz seines Schicksaals und zeigt die falschen Vorstellungen, sowie den Grund seiner Leiden.

Einige sehen nicht einmal ihre eigenen Tugenden und Stärken. Andere denken etwas Falsches über sich selber und über ihre Umgebung, anderes als die Wahrheit. Viele verlieren das Selbstvertrauen schon als Kind, dadurch kann später das Fehlen der Selbstkontrolle entwickeln, und als Kompensation kann das zu starke Ego erscheinen.

Eine Person, wer vor sich selbst flieht, achtet nur auf die äußeren Sachen. Es wäre für sie eine unglaublich große geistige, physische und spirituelle Entwicklungsmöglichkeit, wenn sich ihre innere Welt zeigen würde.

Oftmals kann man hören, dass der Mensch ein tief fühlendes Seelenwesen ist, aber nur wenige wissen es, dass er dieses nur zu 95% ist. So können wir lediglich 5% von uns selbst sehen. Dieser Prozentanteil ist zum verantwortungsvollen Leben nicht ausreichend.

Der größte Feind des Wissens ist nicht die Unwissenheit. Es ist schlechter, wenn jemand falsch davon überzeugt ist, was er nicht weiß. Diesen ungewünschten Zustand nennt man Halbbildung. Die überzeugten Menschen trauen nicht einmal den eigenen Augen, wenn sie die Wahrheit erblicken. Es ist ausgeschlossen, dass sie „als Experte” einen guten Ratschlag befolgen.

Die meisten Menschen hören nur auf sich selber, und so kann man ihre Weltanschauung nicht verbreiten. Als Ersteller des Matrix Drops Computers (MDC) verhelfe ich einem dazu, mit dem eigenen Über-Ich zu sprechen. Auf die durch den MDC gestellten Fragen bekommen wir die Antworten von unserem höchsten Wesen.

Unsere Seele ist wie ein Funkgerät, das im Universum durch das All-Bewusstsein unabhängig von Raum und Zeit mit allen Wesen kommunizieren kann.

Wir haben ein intuitives Wesen, es gibt uns gute Ratschläge, nur der Grad unseres Bewusstseins stellt Grenzen dafür, was wir mit diesen Informationen anfangen.

Für die Entwicklung müssen wir unsere Tugenden erkennen und unsere falschen Vorstellungen einsehen. Der MDC kann uns unsere seelischen Eigenschaften zeigen, und die Matrix Drops Produkte helfen bei den seelischen Blocks.

Die gestellten Fragen haben in unserem Leben große Bedeutung. Eine unausgesprochene Frage, eine verschlossene Tür in unserer Seele. Dem MDC zu verdanken öffnen wir mit den Millionen gestellten Fragen Türe zu unserer eigenen Welt.

Und die Änderung beginnt immer mit dem Individuum, das zur Veränderung bereit ist. Die Fragen spornen die Ideen an und schaffen die Möglichkeit einer neuen Perspektive. Der menschliche Geist übersieht alles, an dem er vorher nicht glauben konnte. Obwohl es viele sagen: das glaube ich erst, wenn ich es sehe, trifft auf einer höheren Ebene des Bewusstseins eben das Gegenteil zu. Wir sehen die Sachen erst dann, wenn wir an ihnen glauben.

Das Matrix Drops Protokoll, wie auch viele anderen Sachen, müssen wir zuerst erfahren, und erst danach versuchen wir, es zu verstehen. Nach der Erfahrung finden wir die zum Verstehen notwendigen Informationen in fast allem. So können wir sogar die meist komplizierten wissenschaftlichen Darlegungen verstehen.

Die Erhöhung des Grades unseres Bewusstseins macht uns fähig, früher unvorstellbare Aufgaben erfüllen zu können. Der Schlüssel liegt immer in dem Bewusstsein. Die schlafenden Fähigkeiten kommen mit der Erhöhung des Bewusstseinsgrades hervor. Der Mensch kann nur in solche Richtung weitergehen, in der er die Hindernisse aus seinem Geist weggeräumt hat.

Die guten Gedanken können eine Schicksalswende hervorrufen, aber das Gegenteil ist ebenfalls wahr. Die schlechten Gedanken, die Schimpfwörter und die Stillosigkeit haben einen Rückfall auf der Geistesebene zur Folge. Die schönen Gedanken – damit sie am Leben bleiben – müssen wir so ernähren wie unsere empfindlichsten Blumen. Die schlechten Gedanken sind hingegen wie Unkraut: sie sind dazu fähig, sich vermehrend in unserem Verstand zu verwildern.

Das Programm des Menschen entspringt aus dem Glauben. Allein der Mensch selbst ist dazu fähig, das in ihm als Programm arbeitende Glauben zu verändern. Vergessen wir nie: das Glauben ist eine geistige, seelische Sichtweise, und keine Leichtgläubigkeit! Streben wir uns eben deshalb nach je höherer Bewusstseinsebene und nach einem Leben, das wir mit einer je reineren, wahren Spiritualität erleben.

Der Matrix Drops Computer ist unser persönlicher seelischer Wegweiser geworden. Es kommt die Zeit, wann aus keiner Familie das seit langem gewünschte, märchenhafte Gerät fehlt. Auf die gestellten Fragen gibt unsere Seele physiologische Antworten. Die Anlage kann diese erkennen, deuten und diese uns durch eine neue Analogie in Textform wiedergeben.

Hinweis

Diese Testimonials dienen reinen Informationszwecken und beruhen auf Erfahrungsberichten einzelner Personen. Sie können nicht als Heilaussagen gewertet werden. Es werden keine Heilversprechen abgegeben oder in medizinischer Hinsicht behandelt. Die Matrix Drops ersetzen keinen Arzt oder Heilpraktiker.

Der Matrix Drops Computer ist kein medizinisches Gerät, sondern ein quantenphysikalisches Gerät, das Informationsprägungen vergleicht und analysiert. Die klassische Schulmedizin hat die vom Matrix Drops Computer   dargestellten Zusammenhänge bislang weder akzeptiert noch anerkannt. Die Matrix Drops Quintessenzen sind keine Medikamente und keine Arzneimittel, sondern Produkte zur Unterstützung der Entwicklung des Bewusstseins. Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungswerten mit dem Matrix Drops Protokoll selbst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen