Praktische Methodik der Alchemie 12/12.: Magie ist die hohe Schule der Konzentration

In diesem Video möchte András Kovács-Magyar Ihnen die Meisterschaft der Konzentration auf höchstem Niveau vorstellen. Wer versucht, zwei Hasen gleichzeitig zu jagen, wird keinen fangen können. Für diejenigen, die versuchen, zwei Pferde gleichzeitig zu reiten …, ist nicht sicher, ob es funktionieren wird. Die Menschen denken heutzutage an ihrem Arbeitsplatz darüber nach, was sie tun […]

Weiterlesen »

Praktische Methodik der Alchemie 12/11.: Wissenschaft ist mechanisch, Gott ist organisch

Schließen Sie sich András Kovács-Magyar an, wenn er über „Chemie“ spricht, ein ägyptisches Wort, das dunkle Erde und auch dunkle, geheime Wissenschaft bedeutet. Die ägyptischen Pharaonen und ihre Priester, d. h. ihre Magier und Alchemisten, waren Wächter, damit die Menschen die dunklen Geister nicht “aus der Flasche” freisetzen würden. Das hat die Wissenschaft getan. Es […]

Weiterlesen »

Praktische Methodik der Alchemie 12/10.: Alchemistische Herangehensweise bei Eisenmangel

András Kovács-Magyar teilt seine Gedanken darüber, wenn sie aus einer Pflanze ein Tier machen, zwingen sie eine Pflanze dazu, Protein zu werden. Mit Eiweiß können diese Pflanzen nichts anfangen. Das sind missgebildete Kreaturen. Und all dies führt zu einer Giftproduktion in den Pflanzen. Das bedeutet, dass wir nicht nur pflanzliches Protein, sondern auch pflanzliches Gift […]

Weiterlesen »
Wir sind schöpferische Wesen

Praktische Methodik der Alchemie 12/9.: Wir sind schöpferische Wesen

In diesem Video spricht András Kovács-Magyar darüber, dass Menschen nicht wirklich gerne etwas teilen. Luft fragt uns jedoch nicht einmal danach. Es wird von allen geteilt. Und es findet seine Freude an Menschen, die es konsumieren. Es verbringt einige Zeit in uns und verlässt es dann. Stickstoff ist ein sehr wichtiger Informationsträger. Wir sind gerade […]

Weiterlesen »
Proteine

Praktische Methodik der Alchemie 12/8: Alchemistische Botschaft pflanzlicher und tierische Proteine

András Kovács-Magyar spricht darüber, dass es die Eigenschaft von Pflanzen ist, dass sie Kohlenhydrate sind. Die Eigenschaft von Tieren ist, dass sie Protein sind. Was passiert dann, wenn jemand Protein aus Pflanzen herstellt? Ich meine, die Leute machen das … weil Gott so etwas niemals tun würde! Was passiert, wenn wir wissen, dass in der […]

Weiterlesen »
Vier elemente der magie

Praktische Methodik der Alchemie 12/7. : Elemente der Magie, Alchemie

András Kovács-Magyar lenkt die Aufmerksamkeit auf eine sehr wichtige Sache in der Alchemie. Rhythmus kommt aus dem Zustand des „Wesen“. Was ist die Essenz der „Wesenheit“…? Das „Wesen“ steigt herab, legt sich einen Körper an, lebt einige Zeit, gibt dann die Elemente seines Körpers an die Erde zurück und steigt als Wesen, Wesenheit wieder in […]

Weiterlesen »
lebendigen Substanzen

Praktische Methodik der Alchemie 12/6.: Alle lebendigen Substanzen sind Wunder Gottes

András Kovács-Magyar spricht über die anorganischen Materialien: Phosphor, Schwefel, Kalzium, Magnesium, etc., alle Materialien wurden von Pflanzen hergestellt. Denn nur ein Lebewesen mit schöpferischen Fähigkeiten ist dazu in der Lage. Die Chemie kann keine Elemente erzeugen. Sie nutzt sie, kann aber aus Phosphor keinen Schwefel erzeugen. Aber eine Pflanze kann. Ein Lebewesen kann. Auch Tiere […]

Weiterlesen »
Vision

Praktische Methodik der Alchemie 12/5.: Eine zum Leben erwachte Vision

Schließen Sie sich András Kovács-Magyar an, wenn er über den verarbeiteten Zucker spricht, der während des Krieges zur Herstellung von Nitroglycerin verwendet wurde. Es wurde als Sprengstoff verwendet. Sie stellten Sprengstoff daraus her. Daher gab es für die Menschen nicht genug Zucker, obwohl sie daran gewöhnt waren. So kamen Chemiker auf die Idee des Saccharins, […]

Weiterlesen »
schopferische fahigkeit

Praktische Methodik der Alchemie 12/4.: Die schöpferische Fähigkeit der Lebewesen

In diesem Video teilt András Kovács-Magyar mit, während Alchemie und Magie in absoluter Verbindung mit den kosmischen Kontexten stehen, d. h. mit dem Schöpfer, hat sich neues Wissen von all diesen getrennt. Es gibt nichts Göttliches, nichts Lebendiges, nichts Menschliches darin. Es wird maschinenähnlich. Und alle ihre Aussagen sind wahr in Bezug auf Maschinen, aber […]

Weiterlesen »
Dunkelheit des Chaos

Praktische Methodik der Alchemie 12/3.: Die Dunkelheit des Chaos und die Ordnung des Schöpfers

András Kovács-Magyar teilt seine Gedanken über die Wissenschaft, die als erster Gott leugnete. Auch heute noch ist eines der Hauptziele aller wissenschaftlichen Experimente, Gott zu leugnen und zu beweisen, dass Er nicht existiert. Sie haben sich immer weiter vom Schöpfer entfernt, d. h. von der Kohärenz, und sind dem Chaos immer näher gekommen. Wir können […]

Weiterlesen »

Praktische Methodik der Alchemie 12/1.: Die Weischeiten des Hermes Trismegistos

In diesem Video spricht András Kovács-Magyar darüber, dass es immer der „Große Geist“, der Gute Gott war, der hinter den großen alten Weisheiten stand. Während die zeitgenössischen Wissenschaften die Existenz des Geistes leugnen. Wie ich sehe, liefern uns die Wissenschaften hervorragende Erklärungen zu allen technischen Instrumenten, sie beschreiben und kontrollieren alle technischen Mechanismen – aber […]

Weiterlesen »

Alchemie – Grundlagen 2

Lebewesen haben ein Wesen, eine Wesenheit. Wenn wir geboren werden, nehmen wir einen physischen Körper an, und wenn wir sterben, legen wir diesen Körper ab, und unser Wesen kehrt dorthin zurück, wo sie hergekommen ist, in die höheren, immateriellen Dimensionen.

Weiterlesen »

Grundlagen der Alchemie 1.

„Religion und Wissenschaft sind Scheinblasen. Unsere Aufgabe ist es, diese Scheinblasen zu durchbrechen und die Realität hinter dem Schein aufzudecken.“ – András Kovács-Magyar

Weiterlesen »

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen