Praktische Methodik der Alchemie 12/11.: Wissenschaft ist mechanisch, Gott ist organisch

Schließen Sie sich András Kovács-Magyar an, wenn er über „Chemie“ spricht, ein ägyptisches Wort, das dunkle Erde und auch dunkle, geheime Wissenschaft bedeutet. Die ägyptischen Pharaonen und ihre Priester, d. h. ihre Magier und Alchemisten, waren Wächter, damit die Menschen die dunklen Geister nicht “aus der Flasche” freisetzen würden. Das hat die Wissenschaft getan. Es setzte die Geister von Schwermetallen aus der Flasche frei; und begannen immer neue Zeitalter. Bronzezeit, Eisenzeit … Und je fortschrittlicher die Wissenschaft einer Nation, desto effektivere Tötungswaffen konnte sie herstellen und desto mehr Menschen konnte sie abschlachten. Die Chemie ist eine Kraft, die sich dem offenbarten spirituellen Wissen widersetzt. Heutzutage produzieren sie alle Plastikprodukte aus Steinkohlenteer, und Teer tötet alles. Es ist ein lebensfeindliches Material. Diejenigen, die allopathisch wirken, sind Mechanismen, und diejenigen, die lebensähnlich wirken, sind Organismen. Die Wissenschaft ist mechanisch, und die Welt des guten Gottes ist organisch, d.h. lebensecht.

Wenn Sie weitere Videos von András Kovács-Magyar sehen möchten, abonnieren Sie jetzt hier!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen